BuchstabeBuchstabenSilbeSilbenWortWörterSatzSätzeGeschichteGeschichtenBuchstabeBuchstabenSilbeSilbenWortWörterSatzSätzeGeschichteGeschichtenBuchstabeBuchstabenSilbeSilbenWortWörterSatzSätzeGeschichteGeschichtenBuchstabeBuchstabenSilbeSilbenWortWörterSatzSät

 

Do

22

Dez

2016

Ein großes Dankeschön

 

Die letzte unserer sieben Weihnachtslesungen ("Weihnachten von unten" mit Undine Zimmer und Heidemarie Köhler) fand am 22.12. statt. Aller guten Dinge sind in diesem Fall eben nicht nur drei!

Wir haben sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht, für ganz verschiedene Menschen an verschiedenen Orten gelesen. Manchmal war es voll, einmal sogar proppenvoll. Zweimal gab es Musik, einmal lasen wir auf einer Weihnachtsfeier nur mit Kerzenlicht, bei der Dinnerlesung wurden köstliche Maronensuppe, Teigtaschen und Schokoladenmousse mit Beeren serviert, im Vorstadttheater tanzten wir am Schluss zum Akkordeon einen kleinen Walzer. Und egal, ob viele oder eher wenige Zuhörer da waren, großzügige Spender gab es jedesmal. Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken, ebenso wie bei den Veranstaltern für die Räume, die Zeit, Energie und Werbung, und Wolfgang Gruber sowie dem Duo Weggefährten, Ingrid Schöll und Helge Haußmann, für die musikalische Unterstützung. Last not least: Die Echaz Schreinerei hat die Veranstaltung gesponsert, auch dafür ein großes Dankeschön.

 

PS: Nach dem Kassensturz am Ende der letzten Lesung stellen wir fest:

Wir haben insgesamt € 690,50 an Spenden eingenommen.

PPS: Im Nachhinein kam noch mehr dazu und wir freuen uns über € 766,50 - vielen Dank!

2 Kommentare

Di

13

Dez

2016

Nichts für die Katz

Dem Kater wird es langsam ein bisschen zu viel mit dieser Spendenaktion. Wieso soll ein Schwein wichtiger sein als er? 

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag in dieser Woche. Und nächsten Donnerstag noch mal. Wozu hat man seine Menschen, wenn sie andauernd unterwegs sind?

Nach der Lesung im K'ffeehaus am Freitag, 16.12., gab es einen Artikel im Schwäbischen Tagblatt.

0 Kommentare

Mo

28

Nov

2016

Weihnachten von unten

Demnächst: Weihnachtslesungen mit Undine Zimmer. Termine und Veranstaltungsorte hier. Unser Spendenschwein steht schon in den Startlöchern.

Aus meinem Text: 

Bloß kein Adventskranz, dabei bleibt sie auch am Sonntag.

Was soll denn schlimm sein, wenn man seiner Tochter sagt, der ganze Aufwand lohnt sich nicht für einen alleine. 

Aus dem Text von Undine Zimmer:

Die Vorweihnachtszeit ist, so kommt es ihr vor, eine kurze Zeit, in der Arbeitsvermittler auch als Menschen und nicht nur als Amtswesen wahrgenommen werden.

2 Kommentare

So

20

Nov

2016

Der Schatten der Sängerin

Die Flamenco-Veranstaltung "Esta noche" - Tanz, Musik und Text,

19.11.2016 im Theater Hammerschmiede, Rottenburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Blick wird oft weggezogen vom großen Ganzen, vom Wesentlichen - an den Rand, den Hintergrund, zu dem, was nicht zählt. Hier fiel mir der Schatten der Sängerin

auf.

 

Probenfoto, "Esta noche", 19.11.2016, ungefähr 19.00 Uhr. 

Bald danach trafen die ersten Zuschauer in der Hammerschmiede ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karin Schliehe kam und machte wunderbare Skizzen von den Mitwirkenden, eine von mir auch gleich in mein B-LogBuch - danke, Karin!

Hier noch weitere Bilder von Karin Schliehe: Karin Mohr, Tanz - Esther Dalm, Gesang - Ralf Harwardt, Gitarre - Gert Baumhauer, Percussion. Dazwischen ich, lesend. 

Alle Zeichnungen ©Karin Schliehe

4 Kommentare

Mo

07

Nov

2016

Otra vez - noch einmal

Noch einmal "Esta noche", wieder zur selben Jahreszeit - ein Abend mit Farbe, Rhythmus, Tanz, Musik und einer Geschichte, die in Sevilla spielt. Gut gegen Novembertristesse.

 

Theater Hammerschmiede

Rottenburg, Hammerwasen 1

19.11.2016, 20.00 Uhr

 

Karin Mohr: Tanz

Esther Dalm: Gesang

Ralf Harwardt: Gitarre

Gert Baumhauer: Percussion

Heidemarie Köhler: Lesung

 

Eintritt: Abendkasse € 17,-

VVK € 15,-  ermäßigt € 10,-

0 Kommentare