Lesung · 05. November 2021
Im Saal des "Pappelgarten", Marie-Curie-Str. 27, Reutlingen, stellen am 5. November ab 19.00 Uhr zwölf Schreibende ihre Anthologie "Zehn Jahre Schreiben im Café" vor.

Lesung · 20. Oktober 2021
Zehn Jahre lang schrieb die Gruppe im Café, dann monatelang im Lockdown per E-Mail. Jetzt sind wieder echte Treffen möglich und wir können unsere Anthologie bei einer Lesung vorstellen.

Ausstellung · 26. Juni 2021
Diesmal, am Ausweichtermin, sollte es klappen mit dem passenden Wetter. Am Sonntag, 27.6.21, 14.00 - 18.00 Uhr im Garten des Heimatmuseums Reutlingen, kann die Veranstaltung also stattfinden.

Ausstellung · 15. Juni 2021
Für den Nachmittag im Garten des Heimatmuseums Reutlingen haben einige Mitglieder der Gruppe KuajO Kraniche gefaltet: Symbol für Glück, Gesundheit und ein langes Leben In vielen Mythologien kommt dem Kranich eine besondere Bedeutung zu. Wir haben es der traditionellen fernöstlichen Kultur gleichgetan und uns Zeit genommen, um aus Papier diese Glückbringer zu falten, die wir verschenken wollen. Dafür haben wir – ganz im Sinne unseres diesjährigen Themas – zurechtgeschnittenes...

Ausstellung · 08. Juni 2021
Wenn an abgerissenen Plakatwänden verschiedene Schichten zum Vorschein kommen, wenn sich unter abplatzendem Lack Rost entwickelt, ist das für mich sichtbare Zeit. In dem Prozess zwischen Neu und Unbrauchbar entstehen Gebilde, die ich mit der Kamera einfange. Oft füge ich ihnen mit Worten eine weitere Ebene hinzu.

Bild · 01. Oktober 2020
"A mask tells us more than a face", sagte Oscar Wilde. Zuerst waren sie kaum zu haben, nun findet man sie flächendeckend. Einmal mit dem Smartphone unterwegs und die Maskerade ist perfekt:

Orte, unterwegs · 21. August 2020
Drei Wochen Dänemark, das heißt viel Meer und Himmel, Sand, Steine, Holz. Fähren und Taue, Wald und Flüsschen. Grün, grün, grün und Blau, blau, blau. Das Korngelb und obendrüber die Sonne, so heiß, dass du am liebsten weiter nach Norden zu den Eisbären fahren möchtest - in Dänemark gibt es im Dyrepark welche zu sehen, erstaunlich aktiv an so einem heißen skandinavischen Tag. Birken, Heide. Viel Staub an den Latschen, die weit gelaufen sind. Und nach drei Wochen ist der (Nagel-)Lack...

Bild · 11. Juni 2020
Tagelang immer nur dran vorbeigelaufen, plötzlich aufmerksam geworden und hingeschaut. Wieder eine kleine Rostwelt entdeckt, in meiner Nachbarschaft:

Bild · 28. April 2020
Überrascht werden. Einfach mal wieder so spazieren gehen, weil ja die Kurse, in denen ich mich sonst bewege, immer noch nicht wieder stattfinden. Wie jetzt fast jeden Tag wieder in der näheren Umgebung herumlaufen, wo ich alle Wege schon so oft gemacht habe. Alle? Und dann doch einen sonst nie beachteten Nebenpfad einschlagen. Da liegt ein Haufen Gerümpel herum: morsche Zaunlatten, bröckelnde Mauersteine. Und was ist das da? Ein rostiger Deckel oder so. Bei Rost schaue ich immer hin.

Schreiben im Café · 29. März 2020
25.3.2010 - das erste "Schreiben im Café" im Nougatine - dort wurden die Kaffeespezialitäten in weißen, blau geblümten Tassen mit Deckel und Goldrand serviert. 26.3.2020 - ich muss mir den Kaffee zuhause selbst kochen, in diesen sperrigen Zeiten findet das gemeinsame Schreiben virtuell statt. Hier einige Textschnipsel zu unserem ersten Schreibimpuls, dem zehnjährigen Jubiläum:

Mehr anzeigen