Schreiben im Café, Termine:


Einmal im Monat findet SiC, das monatliche Schreiben im Café statt – nun schon seit über zwölf Jahren: Im März 2010 trafen wir uns zum ersten Mal. Seitdem ist viel Witziges, Kryptisches, Schräges oder Nachdenkliches entstanden, denn in diesen Texten ist alles möglich – nur "Falsches" nicht. Auf einen Impuls hin - ein Wort, ein Bild, eine Postkarte, ein Zitat - schreiben wir alle los. Textkritik gibt es in dieser Runde nicht, es geht nur um die Freude am Schreiben.

Meine Mitbegründerin Eleonore Wittke, viele regelmäßige Mitschreibende und ich laden Interessierte ein, die gern mitmachen möchten. Die Schreib-Impulse kommen aus den eigenen Reihen.

Wer lässt sich zum Texten anstiften?

In der Regel treffen wir uns

am letzten Donnerstag des Monats 

von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im

Bruschetta, Spendhausstr. 6, Reutlingen.

Im Jahr 2022 treffen wir uns noch am

15. Dezember

Zusätzlich werden wir am Freitag, den 2. Dezember, um 16.00 Uhr im Wigwam, Hans-Reyhing-Str. 67, Reutlingen, eine Lesung veranstalten, bei der wir kleine weihnachtliche Texte, manche davon bei unserem November-Treffen geschrieben, vorstellen. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Veranstaltungen


Samstag, 10.12.22 um 14.00 Uhr

Wechselnder Wilhelm, Reutlingen, Wilhelmstr. 101

 

–  verhext 

–  verwunschen 

–  verwunderlich

 

Eine abenteuerlustige Hexe unterwegs und verfrorene Wichtel im Wald – Heidemarie Köhler liest Märchenhaftes für Menschen ab 6 


Ausstellung

Wo über Beulen und Schrammen die Lackschichten abplatzen, malt der Rost eigentümliche Gebilde. Heidemarie Köhler entdeckt ihre Motive an dem alten Container vor einem Möbeldiscounter oder am ausrangierten Güterwaggon auf dem Abstellgleis. 

Der Bildkraft ihrer Fundstücke fügt die Autorin oft mit Worten eine weitere Dimension hinzu.

Ab 4.10.22 im Wechselnden Wilhelm, Reutlingen, Wilhelmstraße 101. Mehr dazu hier und hier.


Rückblick:

Herbst und später

 

Die Autorin und Schauspielerin Heidemarie Köhler liest Texte von Rost und anderen Vergänglichkeiten. Den Spuren, die die Zeit hinterlässt, geht sie in ihren Geschichten nach.

 

Gleichzeitig läuft im Laden eine Ausstellung ihrer Fotos.

 

 

11.11.22, 19.00 Uhr, Wechselnder Wilhelm, Wilhelmstr. 101, Reutlingen:

Lesung, unterstützt vom Förderkreis der Schriftsteller:innen in Baden-Württemberg, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "66 Lesungen im Land"

 


13.10.22, 18.00 Uhr, vhs Esslingen

"Gut und kurz. So will ich schreiben."

Eleonore Wittke stellt ihr inspirierendes Buch zum Schreiben von Kurzprosa vor, Autorinnen aus ihren Schreibwerkstätten lesen kurze Texte. Zudem gibt es einen Mini-Schreibworkshop zum Mitmachen. Weiteres hier.


Seit dem 26.8.22 steht mein Beitrag zum Literatur-Podcast des Förderkreises der Schriftsteller:innen in Baden-Württemberg online zur Verfügung. Ich lese den Text "Du", einen Monolog aus meinem unveröffentlichten Entwicklungsroman.


20.9.22, 19.30, Stadtbibliothek Reutlingen, Zweigstelle Rommelsbach:

Vernissage der Ausstellung  und Präsentation des Buches "Blattwerk" von Mechthild Paul. Aus Mechthild Pauls Gedichtband lesen die Autorin selbst und Heidemarie Köhler.


8.9.22, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Reutlingen, Hauptstelle

Reutlinger Buchpremiere mit Eleonore Wittke: "Gut und kurz. So will ich schreiben."

Eleonore Wittke stellte ihr inspirierendes Buch zum Schreiben von Kurzprosa vor, Autorinnen aus ihren Schreibwerkstätten lasen kurze Texte. Bei ihrem Mini-Schreibworkshop "im Minutentakt" machten viele mit.


Sonntag, 17.7.22 von 14 - 18 Uhr

Spurensuche - eine Veranstaltung der Gruppe KuajO im Garten des Heimatmuseums Reutlingen.

Von mir waren zwei Collagen zu sehen und ein Text zu hören.


Donnerstag, 14.7.22 von 15 - 18 Uhr in Reutlingen:

Schreiben, in der Stadt, im Minutentakt, im Rahmen der Veranstaltungsreihe Stadt. Raum. Kunst! des Kunstmuseums Reutlingen:

Eleonore Wittke und Heidemarie Köhler stiften Menschen in der Innenstadt zum Mitschreiben an.


Samstag, 9.7.22, 18.00 - 20.00 Uhr: Vernissage der Ausstellung Seelensprit 

Offene Ateliers in der Alten Spinnerei, Wannweil, Hauptstr. 94

Bei der Vernissage im Batteur liest die Gruppe SuB - Schreiben unter Bildern


Am 7.5.22 im Rahmen der Kulturnacht Tübingen:

18.00 - 18.45 und 19.00 - 19.45 im Fünfeckturm auf Schloss Hohentübingen.

Schreiben im Minutentakt - Schreibworkshop mit Eleonore Wittke und Heidemarie Köhler

 

In einem Minischreibkurs werden die wichtigsten Merkmale verschiedener Genres der Kurzprosa erläutert und schon legt man los. Mit Laptop, Handy oder Papier und Stift verfassen Teilnehmende gemeinsam mit den Autorinnen Eleonore Wittke und Heidemarie Köhler spontan Texte, die man untereinander vorliest. Prägnante Anmerkungen der Kursleiterinnen können zu weiteren Ergebnissen, ja, sogar zu großer Schreiblust führen. 


Ausstellung

Von November 2019 bis 18.1.2020 lief in der Galerie auf dem Podest in der Stadtbibliothek Reutlingen meine Ausstellung: Fotos von Rost und Texte dazu. Vernissage war am 12. November um 19.30 Uhr -  Veronika Lenzing machte die Begrüßung, Ute Bruckinger führte mit mir ein Sofagespräch.  Musik: Joachim Leippold, Saxophon, und Tobias Festl, Bass.

 

 


Schreiben-on-Tour


Wieder auf Tour: Am Mittwoch, 14.9.16, siehe hier und hier, und davor am Freitag, 18.3.2016, siehe hier, fuhren wir mit dem Tagesticket kreuz und quer durch Reutlingen, notierten, was uns auffiel, und trafen uns um 17.00 Uhr zum Abschluss im Bruschetta.


Erzählcafé


Wenn Erinnerungen nicht weitergegeben werden, gehen sie verloren.

Das Erzählcafé bietet den Raum und die Zeit für Geschichten von damals und heute, von dort und hier.

 

Kommen, zuhören, erinnern, erzählen.

Mit-teilen.

 

Ergebnisse aus den bisherigen Erzählrunden waren als Wandzeitung im Stadtteilbüro ausgestellt. Am 10.11.2015 fand eine Abschlussfeier statt.


scribitur ambulando

Wasserfall Wiesaz

 

 

 

- ein Schreibspaziergang an der Wiesaz und den Gönninger Seen

am 31.7.2014

Treffpunkt um 14.00 Uhr auf dem Wanderparkplatz hinter Gönningen Richtung Genkingen

(mehr dazu hier und hier)