Kurzprosa

Kurzprosa · 22. Dezember 2019
Neulich beim Schreiben im Café zum Thema Weihnachten: Ich habe den … den … das … die Sache die in Grün mit Rot – den Kranz! ja die Sache hab ich weg hab ich vom Tisch gewischt die Hand mit dem … Kranz. Weihnachtskranz, ja. Jetzt ist sie böse. Die mit der Hand. Aber der ist doch falsch, so grün mit Rot. Mama hat immer einen gemacht so rund und grün mit gelben Kerzen. Mit echten Bienenwachskerzen am Adventskranz. Und gelbe und goldene Bänder und Schleifen. Und Perlen. DAS ist ein...

Kurzprosa · 31. Mai 2019
Beim Kunstnachmittag der Gruppe KuajO nahm Roswitha Zeeb in ihren Bildern, die sie außen an der Mauer der Kapelle aufgehängt hatte, die Struktur der Steine auf.

Kurzprosa · 20. Februar 2019
Einer von den Zwillingen ist nett, der andere, der sollte lieber nicht dabei sein. Aber neulich ist nur der Nette da gewesen und der kommt vielleicht heute auch allein? Sie muss lachen, wenn sie daran denkt, dass sie vor ein paar Wochen noch für Winnetou geschwärmt hat. Ihre große Liebe, dachte sie, aber der ist ja nur eine Buchfigur, den gibt es gar nicht und dieser Pierre Brice in den Filmen, nein, der ist nicht ihr Indianerhäuptling, nie gewesen. Aber der Buch-Winnetou, der schon … und...