Artikel mit dem Tag "Orte"



Schreiben im Café · 01. September 2018
Von den vielen dänischen Steinen schleppte ich einige mit nach Hause.

Lesung · 15. April 2018
<-- Bitte eintreten! Zwischen Bahnhofsvorplatz und Abstellgleis haben Heidemarie Köhler und Undine Zimmer alltägliche und besondere Momente gesammelt. Multimediale Lesung im Nachtcafé der Bahnhofsmission Tübingen (Europaplatz 13, direkt neben dem Hauptbahnhof) im Rahmen der Tübinger Kulturnacht am 12.5.2018 um 21.00 und 22.00 Uhr. Eintritt mit Kulturnachtbändel.

Lesung · 27. Juni 2017
"Grenzen-Los": KuajO-Ausstellung, Musik, Literatur, Tanz, Filz ... alles im Garten des Heimatmuseums

Lesung · 20. Juni 2017
Lesung im Garten des Heimatmuseums Reutlingen, im Rahmen von "Grenzen-Los": Ausstellung der Gruppe Kuajo, Live Musik.

veröffentlicht · 19. April 2017
Zu abgelegen, zu dörflich, zu eng ist es Dr. Peter Arndt in Bieringen, wo er nach der Trennung von seiner Frau mit der Mutter im Elternhaus wohnt. Wie weit geht er, um der Provinz zu entkommen? Ende des Jahres wird die zweite Schwabenkrimi-Anthologie (Info zur ersten hier) im Wellhöfer Verlag erscheinen, rechtzeitig vor Weihnachten und wieder mit Rezepten. Darin meine Geschichte "Hausbesuche".

Orte, unterwegs · 15. September 2016
Schreiben-on-Tour gestern. Diesmal habe ich eine Protagonistin losgeschickt, die nicht mit sich im Reinen ist: Ein freier Tag. Du suchst Erholung und Natur, steigst in den Bus, fährst raus. Der fest getretene Pfad am Fluss ist trocken, die Erde aufgerissen, das Gras am Rand verwelkt. Der Zufluss ein Rinnsal, er fließt nicht, tropft bloß. Die Nase weigert sich, den Moder hier einzuatmen, die Stille tut in den Ohren weh. Eine Glocke schlägt dich zurück in Zeit und Sound, du merkst: Die...

Orte, unterwegs · 19. August 2016
Ganz schnell vergangen ist wieder unsere Zeit in Dänemark.

Lesung · 03. Juli 2016
Nachdem die Veranstaltung am 1. Mai leider ausfallen musste, kann hoffentlich der Ersatztermin stattfinden: am Sonntag, 17.7.16 ab 14.30 Uhr im Garten des Heimatmuseums. Hier das Programm.

Rot und gerüscht oder kariert und in Jeans - alle tanzen Sevillanas
Orte, unterwegs · 10. Mai 2016
Schon lange geplant: die Woche in Andalusien. Da tanzen Jung und Alt, Dick und Dünn, in voller Flamenco-Montur oder in Jeans. Es gibt nur den Moment, jetzt diesen, dann den nächsten, und wieder einen. Man ist so ganz da in der Musik, in der Menge - auch ich. Man muss die Schrittfolgen und die Strophen kennen, um mittanzen zu können, aber was man innerhalb der gelernten Form macht, wie man die vorgegebenen Schritte und Bewegungen ausführt und ausfüllt, das ist die eigene Sache. Je besser...

Lesung · 15. Februar 2016
Mörderische Geschichten lockten viele Regionalkrimi-Liebhaber ins Amtsgericht - der Saal war voll. Herzlichen Dank an Frau Schneider, Frau Scheinost und Herrn Direktor Haberstroh, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Mehr anzeigen