Neulich Abend

 

 

 

Mörderische Geschichten lockten viele Regionalkrimi-Liebhaber ins Amtsgericht - der Saal war voll.

Herzlichen Dank an Frau Schneider, Frau Scheinost und Herrn Direktor Haberstroh, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0