Artikel mit dem Tag "Eindrücke"



Orte, unterwegs · 20. August 2015
... willkommen fühlen wir uns in Dänemark, unserem alljährlichen Sommerzuhause.

Sonnenfinsternis, sehr partiell
Orte, unterwegs · 20. März 2015
Überwältigend naturphänomenal sah es heute in Reutlingen nicht aus, als die Sonne partiell verfinstert war - kein Blendwerk.

textil und lebensgroß
Orte, unterwegs · 26. Oktober 2014
Wenn ich früher nach einem Fellini-Film aus dem Kino kam und mich im realen Leben umschaute, sah ich überall Gesichter, wie sie beispielsweise in "Roma" passen würden. Ich nannte das den Fellini-Effekt. Ähnlich erging es mir nun bei meinem Besuch im Panoptikum der Alraune Siebert in ihrem Hotel Schwanen in Haigerloch, wo alle Räume von skurrilen Wesen bevölkert sind, lebensgroßen Puppen, "ausgestopft und zugenäht", wie sie schreibt, von ihrer Erschafferin. Der Alraune-Effekt führte...

Orte, unterwegs · 04. Juli 2014
Geschafft: Wo Lampen leuchten oder nicht Uhren nicht gängige Zeit angeben – oder? Wo viele Mühlen langsam mahlen oder gar nicht Ist dort der Mittelpunkt der Welt Oder ist es der Nabel draußen Umgeben von konzentrischen Kreisen Verschmitzt die Drecklach vor dem Haus oder verspritzt Und wenn die Schrottprinzessin weint kann einer lachen Im Rahmen ist hier nichts Sogar die Spiegel schräg Und bunte Schwellen laden ein ins Gestern Vorgestern Übermorgen Heut und Immer

Orte, unterwegs · 29. Juni 2014
... werden wir am Donnerstag, 3.7.2014, um 14.00 Uhr. Einige, die sich sonst einmal im Monat zum Schreiben im Café treffen, wollen sich dort nach einer Einführung durch Sabine Kramer von diesem originellen Ort anregen lassen. Mehr darüber auf http://schaffwerk.blogspot.de/ Gäste, die hineinschnuppern und mitmachen wollen, sind herzlich willkommen - bitte möglichst vorher über das Kontaktformular anmelden.

Zutatenliste Schreiben-on-Tour
Orte, unterwegs · 27. April 2014
Der Flughafenexpress hält hier nicht, das ist ein Oferdinger Fakt. Ein weiterer: Es gibt eine Lindberghstraße, deshalb bin ich hier. Ich sah vom Bus aus das Straßenschild, wurde neugierig, stieg spontan an der nächsten Haltestelle aus und stellte fest, dass es auch eine Amundsenstraße gibt. Sogar Robert Scott ist im Oferdinger Straßenverzeichnis zu finden. Ich spekuliere: Da hat wohl mal ein Bürgermeister seiner Abenteuerlust freien Lauf gelassen, hat in seiner Fantasie mit Lindbergh den...