Olé - otra vez!

Und wieder habe ich mich mit meiner Flamenco-Lehrerin zusammengetan.

Maßgeschneidert für diese Veranstaltung ist meine Geschichte "Esta noche", die ich schon in der Reutlinger Kulturnacht und im K'ffeehaus gelesen habe. 

Esta noche – Tanz, Musik und Text

 

Novembertrübsal? Graue Tage? Gönnen Sie sich einen Kurztrip ins Vorstadttheater, wo Karin Mohr mit ihrem Flamenco südspanisches Flair auf die Bühne zaubert. In Heidemarie Köhlers Geschichte stolpert ein Tourist durchs nächtliche Sevilla.

Musik: Ralf Harwardt – Gitarre, Erik Soyez – Gitarre, Gert Baumhauer – Percussion, Esther Dalm – Gesang

Eintritt: € 12,-

Samstag, 14.11.2015 um 20.00 Uhr

im Vorstadttheater

Katharinenstr. 28

72072 Tübingen

Tel.: 07071 / 62681, Handy: 015251011831

 

Mehr Info:

www.flamensol.de

www.vorstadttheater.de

Der deutsche Tourist in meinem Text erleidet zunächst einen Kulturschock:

 

Spanische Rhythmen erreichten ihn bereits, als er noch drei Häuser weit entfernt war. Zuhause würde so was nicht erlaubt sein, die Nachbarn. Na, andere Länder, andere … Tatsächlich, ganz andere Sitten. Fast hätte er auf dem Absatz kehrtgemacht. Er sah erst nur Rücken, als er den Raum betrat, dicht an dicht im Dunkeln, Hinterköpfe. Atmete Schweiß ein statt Luft, hielt sich unwillkürlich die Hand vor Mund und Nase. Stand, schon wieder halb abgewandt zur Tür hin, und starrte in den Raum. 

 

Er kann sich aber doch nicht losreißen und stürzt sich in immer tiefere Verwirrung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0