Hingeblättert

 

 

Wie man auf den bunten Flyern (fast) lesen kann: Am Sonntag, 13.9.15 um 17.00 Uhr, findet wieder eine Ausgabe von "Elviras Gartenlese" statt, bei der Pergola im Arboretum, oberhalb des Botanischen Gartens Tübingen gelegen. Eingang auf der Nordseite des Nordrings.

Beatrice Fabricius-Kaán, Elvira Stecher und ich lesen von losen Blättern (Wortspiel beabsichtigt!), Wind und Herbst. Wolfgang Gruber improvisiert auf dem Akkordeon.

 

 

 

 

 

Textbeispiel aus meinem Monolog "Kuckuck":

Es ist bloß sonst so dass ich hier meine Ruhe will besonders jetzt wo manchmal noch die Sonnenstrahlen durch die Blätter Wird ja bald kühler Na bei kahlen Ästen kommt mehr Licht durch Finden Sie nicht dass die Natur das praktisch eingerichtet hat Im Sommer spenden die Bäume Schatten und im Winter lassen sie Sonne durch Haben Sie da schon mal drüber nachgedacht Na Sie schreiben ja Wahrscheinlich denken Sie lauter so kluge Sachen wahrscheinlich mehr als ich

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kirsten Levene (Samstag, 05 September 2015 08:21)

    Ich werde versuchen, da zu sein. Meine Tochter ist dann auch da, vielleicht kommen wir gemeinsam. Das hört sich richtig gut an!

  • #2

    Heide (Samstag, 05 September 2015 10:47)

    Würd mich freuen. Ich kann Euch beide mitnehmen nach TÜ.